Ablauf & Ziele
 
Eine erfolgreiche Mandantenbeziehung mit St. Publius besteht über viele Jahre. Bevor daher sich beide Seiten entschließen zusammenarbeiten, ist gegenseitiges Kennenlernen wichtig.

Wohl als die einzige Kanzlei auf Malta besuchen St. Publius Mitarbeiter Kunden europaweit vor Ort – ohne Anreisekosten, sofern sich beide Seiten sich eine Zusammenarbeit vorstellen können. Alternativ können erste Gespräche in Malta oder z.B. an infrastrukturell gut gelegenen Orten geführt werden.

Ihr Weg zu einem erfolgreichen, international aufgestellten Unternehmen kann folgendermaßen ablaufen:
  1. Kontaktaufnahme (per Email)
  2. Konzeptgespräch (persönlich, telefonisch)
  3. Auftragserteilung (schriftlich)
  4. Durchführung
Sicherlich vergleichen Sie St. Publius mit anderen Dienstleistern. Dies ist uns wichtig, denn nur Mandanten, die sich bewußt für St. Publius entscheiden, wissen unsere Stärken zu schätzen. Neben den Kosten sollten Sie auch auf Kundenservice, Präsenz vor Ort, Zahlungsmodalitäten und nicht zuletzt die „Chemie“ achten.

Eine wesentliche Stärke von St. Publius ist es, die internationalen Standortvorteile innerhalb der EU optimal zum Nutzen der Mandanten herauszuarbeiten.



Jetzt kostenlos Telefonberatung anfordern!